Meine Kanzlei befindet sich in der Bismarckstraße 39 in Delmenhorst. Nach Vereinbarung eines Termins unter der Telefonnummer 04221-18827 oder per E-Mail unter kanzlei@rain-lewerenz.de stehe ich Ihnen persönlich zur Verfügung. Meine Schwerpunkte liegen in den folgenden Rechtsgebieten.

Bild der Kanzlei in der Bismarckstraße 39, Delmenhorst

Familienrecht

Zum Familienrecht zählen das Eherecht, die außereheliche Lebensgemeinschaft, die Beziehung zwischen Eltern und (un)ehelichen Kindern, die Adoption und Pflegekindschaft und die Betreuung einer anderen Person (vormals Vormundschaft). Es beinhaltet die Rahmenbedingungen für typische Konfliktfälle. Dazu gehört die Regelung der materiellen Versorgung nach Trennung und Scheidung (Unterhalt). Zudem enthält es sachlich sinnvolle Regeln, um familiären Konflikten möglichst vorzubeugen und die Familie bspw. durch Verantwortungsstrukturen zu stabilisieren.

Meine Kanzlei berät Sie in Angelegenheiten des Familienrechts, also u.a. bei der Erstellung von Eheverträgen und der Regelung von Unterhaltszahlungen.

Wartezimmer Kanzlei Lewerenz-Wiegmans

Erbrecht

Im Erbfall, d.h. beim Ableben einer Person, bestimmt das Erbrecht die Verteilung des Nachlasses. Durch Testament oder Erbvertrag können Erblasser die Erben ihrer Wahl bestimmen. Es finden sich im Erbrecht zudem Regeln zur Durchführung und Abwicklung einer Erbengemeinschaft. Die Ausschlagung einer Erbschaft erfolgt durch Erklärung gegenüber dem Nachlassgericht binnen sechs Wochen nach dem Erbfall. Eine bestehende Erbenstellung wird z.B. gegenüber Banken bei Transaktionen über Vermögenswerte auf dem Konto des Erblassers durch einen Erbschein nachgewiesen, sofern keine letztwillige Verfügung durch notarielle Urkunde errichtet worden ist.

Die Leistung meiner Kanzlei liegt vorallem in der Erstellung von Testamenten und Erbverträgen. Darüber hinaus stehe ich Ihnen beratend in erbrechtlichen Angelegenheiten zur Seite.

Immobilienrecht

Im Rechtsverkehr gelten aufgrund der besonderen wirtschaftlichen Relevanz spezielle Rechtsvorschriften im Zusammenhang mit Immobilien. Es gibt kein deutsches Immobiliengesetzbuch mit sämtlichen rechtlichen Regelungen für Immobilien. Das Immobilienrecht setzt sich vielmehr aus verschiedenen Teilrechtsgebieten zusammen. Es ist ein Teil des Privatrechts, welches im BGB geregelt ist. Grundstückskaufverträge müssen notariell beurkundet werden, sodass die Parteien vor Übereilung in Hinblick auf die große wirtschaftliche Bedeutung eines Immobiliengeschäfts geschützt sind. Die Verwaltung einer Immobilie als Vermögensanlage oder Betriebsvermögen erfordert zwingend die Beachtung unterschiedlicher rechtlicher Rahmenbedingungen.

Die Kanzlei Lewerenz-Wiegmans hilft Ihnen bei Fragen bezüglich des Eigentums und der Eigentumsformen, der Bestandteile einer Immobilie, der Art und Weise der Übertragung, der Belastungen zum Zwecke der Finanzierung und der Arten der Gebrauchsüberlassung.

Empfang Kanzlei Lewerenz-Wiegmans Delmenhorst